Keramik Schalen – Broos

In einem experimentellen Entwurfsprozess entstanden die Urformen der Schalen aus Gips. Das Konzept war es die Form generativ zu erzeugen. Der Charakter der Schalen wird durch einen Guss dünnflüssiger Gipsmasse in ein abgehängtes Tuch erzeugt.Er ergibt sich aus der mathematischen Formel der Kettenlinie (Eero Saarinen / Gateway to the West) und der willkürlich erscheinenden Faltenbildung des abgehängten Textils.

// in Kooperation mit Holger Mühlleitner

In an experimental design process we developed the original forms of the shells. The concept was to generate the shape based on the laws of physics. The character of the bowls is formed by a cast of low-viscosity gypsum compound in a suspended textile. It results from the mathematical formula of the chain line (Eero Saarinen / Gateway to the West) and the random seeming wrinkles of the suspended textile.

// in cooperation with Holger Mühlleitner